Schreibwerkstatt - Schreibblockaden

Probieren Sie bei Schreibproblemen oder besonders bei Problemen beim Einstieg die Übungen der Schreibwerkstatt zur Themenfindung. An dieser Stelle finden Sie wiederum noch ein paar Tipps zur Planung.


Seitenkalkulator

Die Phasen des Schreibprozesses dauern etwa ähnlich lange. Sicherheitshalber können Sie davon ausgehen, dass die Rohtext-Phase doppelt so lange dauert.

Schreiben muss geübt werden, gehen Sie nicht davon aus, acht Stunden am Tag schreiben zu können. Realistisch ist eine produktive Arbeitszeit von durchschnittlich zwei bis drei Stunden täglich. Bei längeren Arbeiten (Seminar- oder Masterarbeiten) sind über drei Seiten am Tag unrealistisch, zwei sind schaffbar.

 

Formel nach Wolfsberger (2007):

Erwartete Seitenzahl/Schreibtage = Durchschnittliche Seitenzahl pro Tag

 

Für die Rohtextproduktion einer Arbeit von acht Seiten sollten Sie von vier Tagen Schreibzeit ausgehen. Entsprechend können Sie davon ausgehen, dass Sie vier Tage in jeden anderen Teil der Arbeit investieren werden, d.h. Sie können für eine solche Arbeit 20 Tage kalkulieren, zumal Sie in der Regel noch andere Verpflichtungen haben.